Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es ist, bei Amazon zu arbeiten? Sind Sie neugierig, welche Leute in einem der kundenorientiertesten Unternehmen der Welt arbeiten?

In dem Profil des Monats erfahren wir diesmal mehr über die Karriere eines Solution Architects, der bereits seit 12 Jahren bei Amazon arbeitet.

Wie würdest Du Dich selbst in zwei bis vier Sätzen beschreiben?   

Ich bin jemand, der Sachen gerne auf dem Grund geht und schnell Zusammenhänge erkennt. Mein technischer Hintergrund und logischen und analytischen Fähigkeiten helfen mir bei komplexen Problemen. Humor und eine gute Atmosphäre an meinem Arbeitsplatz ist mir sehr wichtig, da eine gute Stimmung alles so viel einfacher und angenehmer macht.

Wann hast Du bei Amazon angefangen, was ist Deine Position und wie würdest Du Deine Aufgaben beschreiben? 

Ich bin im August 2008 zu Amazon gekommen. Meine Rolle als Senior Solutions Architect (seit März 2018) umfasst die technische Projektleitung, Hilfestellung und Problemlösung rund um unsere Amazon Pay Lösungen. Es handelt sich einerseits um eine technische Rolle, in welcher ich bei expliziten Code Fragen und Problemen weiterhelfen muss, aber auch um eine Vermittlerrolle um reinen Businessteams Anforderungen und Lösungen vermitteln zu können. In dieser Tätigkeit hilft mir auch sehr mein Wissen, was ich in meiner ersten Rolle als Global Tech Analyst im elektronischen Datenaustauschbereich sowie als Senior Technical Acccount Manager Kindle sammeln konnte.

Wie sieht ein typischer Tag bei Dir aus?   

Das Schöne bei Amazon ist, dass es keinen typischen Tag gibt. Natürlich gibt es bestimmte Arbeitsrituale, die ich anwende um meinen Tag möglichst optimal zu gestalten. Dies fängt am Morgen mit einer Durchsicht des Kalenders und einem überfliegen der Emails nach wichtigen Themen an. Damit plane ich meinen Tag mit entsprechenden Lücken für unvorhersehbare Ereignisse, die auch immer mal wieder eintreffen. Anschließend beginnt die Arbeit mit der Anforderung schnell andere Tätigkeit priorisieren zu können, sofern es notwendig wird. Ein sehr regelmäßiges Ritual um den Kopf mittags wieder frei zu bekommen ist eine Laufrunde mit Kollegen im englischen Garten.

Was gefällt Dir an der Arbeitskultur bei Amazon? Oder was ist eine Sache, die Du in Deiner Zeit bei Amazon gelernt hast?   

Am meisten schätze ich die offene Arbeitsumgebung, in welcher man mit Jedem sprechen kann bzw. Entscheidungen in Frage stellen kann. Natürlich muss man am Ende auch akzeptieren können, dass es trotz guter Argumente und Daten bei der ursprünglichen Entscheidung bleibt. Oft genug jedoch habe ich bereits erlebt, dass selbst VPs ihre Meinung geändert haben und eine neue Herangehensweise umgesetzt haben, nachdem ein/e Mitarbeiter/in sie kontaktiert hatte und entsprechende Vorschläge gemacht hatte. Dies reflektiert sehr gut, dass die Amazon Leadership Principles nicht nur leere Worthülsen sind, sondern effektiv angewendet werden.

Was ist Dein liebstes Führungsprinzip und warum?    

Das Führungsprinzip Have Backbone, Disagree und Commit finde ich einerseits am Besten, auch wenn es am meisten umstritten ist. Das liegt aber daran, dass viele es nur unter dem ersten zwei Aspekten verstehen und nicht die Besonderheit hinter dem dritten Wort „Commit“. Es ist angemessen und korrekt eine andere Meinung zu vertreten und einer Entscheidung nicht zuzustimmen. Man sollte unbedingt seine Bedenken auf professionelle Weise adressieren, denn nur so können wir besser werden. Wenn allerdings die Entscheidung bestehen bleibt ist es wichtig sich für diese zu Committen. D.h. nicht weiter versuchen dagegen zu kämpfen sofern keine neuen Argumente und Daten vorliegen sondern sich vollständig auf die Umsetzung zu konzentrierten.

Was ist einer der Gründe, warum dir die Arbeit bei Amazon Pay gefällt? 

Ich arbeite gerne bei Amazon Pay, da es in meinem Bereich keine standardisierte Lösung für ein Problem gibt. Es gilt sich jeden Fall einzeln anzusehen um eine optimale Produktumsetzung sicherzustellen. Manchmal lerne ich auch viel von meinen technischen Ansprechpartnern bei anderen Firmen, was wir in meiner zukünftigen Rolle auch weiterhilft. Aber auch die Kollegen im In- und Ausland sind ein wichtiger Grund für mich. Es ist eine sehr angenehme freundschaftliche Atmosphäre mit denen man auch gut feiern kann aber auch sich auf wesentliche Aspekte auf professionelle Weise konzentrieren kann. Es ist einfach ein guter Mix.

Inwiefern unterstützt Amazon Deine Karriereziele? 

Gerade bei Amazon ist man nicht auf einen Bereich oder eine Tätigkeit limitiert. Es liegt ein Fokus auf die Entwicklung von Mitarbeitern, indem Interessen und Stärken gefördert werden. Dadurch konnte ich in die verschiedenen Rollen wechseln, als ich es wollte. Da ich Interesse und Stärken an operativen Prozessverbesserungen und Mitarbeiterführung geäußert hatte, kann ich aktuell mich mit einem Team aus zwei Mitarbeitern diesem Thema widmen.

Was ist das Beste daran, jeden Tag zur Arbeit zu kommen? Gibt es einen Vorteil für Deinen Job, der die Leute überraschen könnte?

Die Kaffeemaschine… nein nur Spass so gut ist der Kaffee auch wieder nicht? ;-) Neben der Herausforderung und der Vielfältigkeit sind es sowohl die externen Partner als auch die Kollegen, mit denen es einfach Spaß macht produktiv zu arbeiten.

Was hast Du für Interessen neben der Arbeit? Was macht Dir außerhalb der Arbeit am meisten Spaß? 

Einer meiner Leidenschaften ist das Lesen und Schreiben von Büchern. Auch wenn ich selbst noch keines veröffentlicht habe, sind dennoch einige schon in weit fortgeschrittenen Stadien. Weiterhin reise ich gerne mit einem Wohnmobil mit vielen Standortwechsel durch Europa. Am meisten freue ich mich jedoch nach meiner Arbeit auf meine Familie insbesondere meine zwei Jungs (3,8) die mich immer wieder aufs Neue mit ihrer Kreativität und Energie überraschen.

Was ist Deine Superkraft oder etwas, von dem sich die meisten Menschen bei der Arbeit möglicherweise nicht bewusst sind (geheimes Talent, Hobby, Ehrgeiz usw.)?

Mein geheimes Talent….bleibt geheim ;-)

Bleiben Sie in Verbindung

Erhalten Sie die neuesten Amazon Pay-Updates und Einblicke direkt in Ihren