Auf der Suche nach dem idealen Geschenk für Papa? Nixon hat schon den schwierigsten Teil für dich übernommen.

Wenn es um Accessoires für Herren geht, gibt es nichts, was den Geschmack und die Raffinesse so offensichtlich an den Tag legt, wie eine sorgfältig ausgewählte Armbanduhr. Eine stilvolle Uhr kann fast jedes Outfit optimieren und ist eine der einfachsten Möglichkeiten, mit geringstem Aufwand ein unterschwelliges Fashion-Statement zu machen.

Doch eine einzigartige Uhr zu finden, die deine Individualität ausdrückt, ist gar nicht so einfach. Dank Nixon musst du keine Hypothek auf dein Haus aufnehmen, um eine sorgfältig gefertigte, wunderschöne Uhr zu besitzen, die alle Wünsche erfüllt. Nixon verkauft seine Stücke in über 90 Ländern und hat über die Jahre hinweg eine globale, treue Gefolgschaft aufgebaut, für welche die Marke Uhren, Taschen und Kopfbedeckungen schafft, die cool, einzigartig, stilvoll und bequem sind – ebenso wie erschwinglich.

Das Unternehmen wurde 1998 in Encinitas, Kalifornien, gemeinsam von Chad DiNenna und Andy Laats gegründet und fiel zunächst besonders bei Surfern, Skateboardern und Snowboardern auf fruchtbaren Boden. Doch angesichts seiner kultigen, praktisch universell ansprechenden Designs, expandierte Nixon bald zu etwas noch Bedeutenderem. Nixon positioniert sich selbst inzwischen als „die bevorzugte Marke für Premium-Lifestyle-Accessoires für Unabhängige, Kreative und Freidenker in aller Welt.“ Und der Grund liegt auf der Hand.

Großartiges Design in greifbarer Nähe

MerchantSpotlight_Nixon_US_DE_FRITES_Editorial_Inline_1

Von Anfang an beeindruckte Nixon die Kenner mit den retrofuturistischen Looks von Uhren wie The Player, dem klassischen Stil der Sentry und dem minimalistischen Luxus der Time Teller.

Doch der Standartenträger der Marke ist zweifelsohne die übergroße 51-30 Chrono, ein Premium-Chronograph, der in jeglicher Hinsicht – Form und Funktion – wahre Größe demonstriert. Nixons Vorzeige-Bestseller spricht eine deutliche Sprache mit dem soliden Edelstahlgehäuse, supergroßen Details, Wasserdichtigkeit bis zu 300 m Tauchtiefe und Funktionen wie einer einseitig drehbaren Lünette sowie dem Chronograph mit sechs Zeigern und mehreren Innenzifferblättern zur Zeitmessung. Angetrieben wird der Chronograph durch ein japanisches Quarzuhrwerk von Miyota und ist in unzähligen Ausführungskombinationen erhältlich: unterschiedliche Zeiger, Zifferblätter und Gehäuse mit Farbvariationen, die von goldfarben, schwarz, silberfarben, weiß, gelb, poliertem Stahl und allem reichen, was dazwischen liegt.

MerchantSpotlight_Nixon_US_DE_FRITES_Editorial_Inline_3

Ein weiterer Kulthit ist die Hochleistungsuhr Regulus, das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Nixon und den US Special Forces. Sie ist dafür konzipiert, nahezu jeglichem extremem Szenario standzuhalten. Hinter der rauen Ästhetik versteckt sich eine ultrawasserdichte taktische Uhr die durch Poron-Schaumstoff und ein stoßfestes Gehäuse geschützt wird. Jede einzelne Funktion wurde so konzipiert, dass sie die rigorosen Standards von Elitesoldaten erfüllt, einschließlich einer für fünf Jahre reichenden Batterie, zwei Timern, einstellbarer LED-Hintergrundbeleuchtung und drei voneinander unabhängige Weckerfunktionen. Selbst falls sie nie bei einem Kampfeinsatz getragen wird, bieten die simplen, schlanken und die Instinkte ansprechenden Looks doch auch einen nicht zu unterschätzenden taktischen Vorteil. 

Auch die für Sportarten, bei denen die Zeitmessung wichtig ist, hergestellte Nixon-Uhr mit super-flachem Profil, Heat, wurde dafür konzipiert, widrigsten Bedingungen standzuhalten, egal ob du ein paar Runden im Pool schwimmst, Lauftraining machst oder Gewichte im Fitnesscenter stemmst. Sie ist ein bevorzugtes Hilfsmittel beim Training des Surfing-Weltmeisters John John Florence, einem der vielen einflussreichen Athleten, Musiker, Macher und Künstler, die regelmäßig mit Nixon zusammenarbeiten, um zu jeder neuen Saison Uhren zu entwerfen, zu schaffen und zu perfektionieren.

MerchantSpotlight_Nixon_US_DE_FRITES_Editorial_Inline_2

Zu Nixons bahnbrechenden Kooperationen gehörten Partnerschaften mit Giganten wie Metallica, Mickey Mouse, Star Wars und jüngst auch den Grateful Dead. Du solltest unbedingt die Neuzugänge der Marke durchgehen, um zu sehen, was als Nächstes kommt. Und ein noch einzigartigeres Erlebnis ist es, deine eigene persönliche Nixon Uhr entwerfen zu können. Du kannst bis hin zum letzten kleinen Detail die ideale Kombination von Farben, Funktionen, Materialien und Gravuren auf der Gehäuserückseite auswählen, um ein wirklich einzigartiges Stück zu kreieren, das deine individuellen ästhetischen Empfindungen widerspiegelt. Oder schaffe das perfekt individualisierte Geschenk.

Zeit ist nicht alles

MerchantSpotlight_Nixon_US_DE_FRITES_Editorial_Inline_4

Nixons Leidenschaft für Design endet nicht am Handgelenk. Sein vollständiges Sortiment von Accessoires umfasst stilvolle Taschen, Hüte und Kappen, Bekleidung sowie Lederwaren, die – wie seine Uhren – hinreichend raffiniert sind, um dich von der morgendlichen Vorstandsbesprechung bis hin zur Surfing-Pause am Nachmittag zu begleiten.

Der reisebewährte Desperado Duffel II ist ein geräumiges, doch kompaktes Wochenendaccessoire, das sich in einem Privatjet gleichermaßen zuhause fühlt wie im Stauraum eines Vintage-Bronco. Und der gestylte Ransack Backpack wurde dafür konzipiert, einfach alles zu tragen, angefangen beim Skateboard bis hin zum Laptop – wohl geordnet und geschützt, mit externen Skateboard-Riemen, einem Halter für Wasserflaschen und aller Art von Taschen, in die deine Gebrauchsgegenstände passen.

Wie auch Nixons hauchdünne Uhr Staple wird der Ransack aus dem Ozean entnommenem und dann recyceltem Kunststoff gefertigt. Dies gehört zum fortlaufenden Engagement des Unternehmens für umfassende Verantwortlichkeit, welche die umweltfreundliche Mission einschließt, ihre nachhaltige Produktlinie auszuweiten, um dazu beizutragen, die Meere sauberer bleiben zu lassen.

MerchantSpotlight_Nixon_US_DE_FRITES_Editorial_Inline_5

Mit dem Deep Down FF Athletic Fit Hat kannst du dein Bekenntnis zu deiner Einstellung wie auch zu Nixon offen zur Schau stellen: ein klares, klassisches Design mit flachem Schirm, geringer Tiefe und einem unterschwelligen, in 3D-Technik gesticktem Wings-Logo. Und auf der Kappe Exchange FF hat markiert diese Stelle ganz cool ein „X“; die Kappe bietet strukturiertes Flexfit und eine überraschend originelle Variation von Nixons Branding als Stickerei.

Bereit, ein diskretes Stil-Statement mit frischer Nixon-Ausrüstung zu machen? Spare Zeit beim „Zeitkaufen“, und bezahle an der Kasse mit Amazon Pay, der schnellen und bequemen Zahlungsart, welche die gleichen Versand- und Rechnungsstellungsdaten nutzt, die bereits in deinem bestehenden Amazon-Konto gespeichert sind.

Bleiben Sie in Verbindung

Erhalten Sie die neuesten Amazon Pay-Updates und Einblicke direkt in Ihren