War es ursprünglich, im Jahr 1990, primär der Handel mit elektronischen Bauteilen, teils aus eigener Fertigung, ist es heute die ganze Welt der Unterhaltungs elektronik: Die Jacob Elektronik GmbH mit Sitzin Karlsruhe hat mehr als 600.000 verschiedene Artikel im Sortiment. Computer, Computerzubehör, Unterhaltungselektronik bilden die Schwerpunkte. Im Angebot von Jacob Elektronik wird aber auch fündig, wer Digitalkameras, Camcorder oder bestimmte Haushaltsgeräte sucht. „Bei uns erhält der Kunde neben gängigen Artikeln auch ausgefallene Dinge, die im normalen Handel nicht so ohne weiteres zu bekommen sind, zum Beispiel spezielle Stecker, Kabel und Adapter“, sagt Thomas Jacob, Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens. „Wir sind sehr breit aufgestellt, was Beschaffung und Lieferquellen betrifft.“

Der Name Amazon wirkt wie ein Magnet auf Kunden. Uns war von vornherein klar, dass diese Zahlungslösung beim Käuferpublikum aufgrund der Bekanntheit und Vertrauenswürdigkeit von Amazon sehr gut ankommen würde.

- Thomas Jacob, Jacob Elektronik

Einfach bezahlen unter einem guten Namen

„Der Name Amazon wirkt wie ein Magnet auf Kunden. Uns war von vornherein klar, dass diese Zahlungslösung beim Käuferpublikum aufgrund der Bekanntheit und Vertrauenswürdigkeit von Amazon sehr gut ankommen würde“, erklärt Thomas Jacob. „Wir können damit den Kunden, die ein Konto bei Amazon haben, eine komfor table und schnelle Zahlungsoption anbieten. Der zentrale Vorteil ist, dass sie beim Kauf nicht mehr ihre Zahlungs- und Lieferdaten eingeben müssen. Das reduziert den Bestellaufwand enorm – schon beim allerersten Einkauf in unserem Shop. Amazon Pay kann gerade im Hinblick auf die Neukundengewinnung als Katalysator wirken,da das Angebot einer mühelosen, vertrauten Zahlungsmöglichkeit den Online-Shop für Amazon-Kunden interessanter macht. Gerade wenn Kunden einen Händler noch nicht aus eigener Erfahrung kennen, ist es natürlich enorm wichtig, dass sie eine ihnen bereits als seriös bekannte Bezahlart vorfinden.“

Der komfortable und zügige Prozess von Amazon Pay trägt dazu bei, dass Kunden ihre Käufe tatsächlich abschließen und nicht vorzeitig abbrechen. Dazu Thomas Jacob: „Unsere insgesamt schon gute Konversionsrate wird durch den Einsatz von Amazon Pay nochmals verbessert. Die Einfachheit des Bezahlprozesses bei gleichzeitig höchster Sicherheit machen sich hier deutlich bemerkbar“.

Differenziertes Sortiment auf differenzierten Vertriebskanälen

Ein richtungsweisender Schritt der Entwicklung zum Handelsunternehmen mit Privat- und Geschäftskunden in ganz Deutschland war der Einstieg in den E-Commerce im Jahr 2000. Heute bietet der Webshop jacob-computer.de eine außergewöhnliche Angebotsfülle, die im Markt sehr gut ankommt.

Das mehr als 70 Mitarbeiter starke Unternehmen erzielt mittlerweile 65 ProFirmeninfo: Jacob Elektronik, www.jacob-computer.de Genutzte Amazon-Services: Amazon Pay, Verkaufen bei Amazon, Versand durch Amazonzent seines Umsatzes im Onlinehandel. Der Rest wird über das angestammte Ladengeschäft in Karlsruhe sowie durch einen speziellen Geschäftsbe reich für den Direktvertrieb von Computern und IT-Produkten an Firmenkunden erwirtschaftet.

Jacob Elektronik bietet den Kunden im eigenen Webshop eine ganze Reihe von Zahlungs optionen an. Amazon Pay gehört seit März 2012 dazu. Der Händler griff damit eine direkte Empfehlung von Amazon Pay auf. Ein stichhaltiges Argument war, dass das Online Angebot damit für die Millionen bestehender Amazon-Kunden attraktiver würde.

Die Abläufe von Amazon Pay kannte Jacob Elektronik schon aus den eigenen Verkaufsaktivitäten bei Amazon. Seit 2007 ist das Unternehmen auf Amazon.de präsent und hat auf dieser Plattform mittlerweile fast 100.000 verschiedene Artikel gelistet. Zudem gibt es überlegungen, den Verkauf des umfangreichen Sortiments mittelfris tig auf weitere europäische Amazon-Sites auszu dehnen.

Akzeptiert und etabliert

Jacob Elektronik nahm die Zahlungslösung einfach in sein vielfältiges Repertoire auf und wartete die Entwicklung der Akzeptanz ab. Amazon Pay hat sich bei dem Händler als eine Option etabliert, die mittlerweile von immer mehr Bestellern an der Online-Kasse gewählt wird. Dabei ist die Verfügbarkeit einer sicheren Zahlungsumgebung, an die sie gewöhnt sind, ein maßgebliches Kriterium.

Die Sicherheit der Zahlungsabwicklung ist auch für das Handelsunternehmen ein sympathischer Aspekt von Amazon Pay, da bei dieser Lösung von Amazon Pay effiziente Sicherheitsmechanismen helfen, Forderungsausfälle und Betrugsversuche zu reduzieren. „Amazon Pay gibt sowohl dem Kunden als auch uns ein hohes Maß an Sicherheit: Für uns ist es interessant, weil es keine Forderungsausfälle gibt“, erläutert Thomas Jacob. „Als wir Amazon Pay einführten, hatten wir keinerlei Bedenken bezüglich der Sicherheit und wir wurden auch nicht enttäuscht. Insgesamt sind wir mit Amazon Pay höchst zufrieden und möchten es als Bezahlart nicht mehr missen. Unsere Kunden auch nicht ...“

Besuchen Sie die Jacob Elektronik Website ›