Übersicht

E-Commerce-Plugins

Amazon Pay für WooCommerce

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Hilfeseite von WooCommerce.

Installation

  1. Melden Sie sich in Ihrem Admin-Bereich von WordPress an.
  2. Klicken Sie auf Plugins und dann auf Installieren (Add New).
  3. Suchen Sie nach WooCommerce Amazon Pay, klicken Sie auf Jetzt installieren (Install Now) und klicken Sie dann auf Aktivieren (Activate).

Einrichtung des Amazon Pay-Kontos

  1. Klicken Sie im WooCommerce-Menü auf Settings.
  2. Öffnen Sie den Tab Payments.
  3. Suchen Sie das Plugin Amazon Pay und klicken Sie daneben auf Manage.
  4. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Payment Region die Zahlungsregion aus, die Ihrem Amazon Payments-Händlerkonto entspricht (z. B. Euro Region).
  5. Amazon Pay ist automatisch für Ihre Kunden aktiviert. Das Plugin ist über die Checkbox Enable/Disable (aktiviert/deaktiviert) standardmäßig eingeschaltet. Entfernen Sie den Haken neben Enable/Disable (aktiviert/deaktiviert), um Amazon Pay für Ihre Live-Kunden auszuschalten, wenn Sie Ihre Amazon Pay-Integration testen.
  6. Klicken Sie auf Connect to Amazon Pay (Mit Amazon Pay verknüpfen), um zur Seite Amazon Pay-Händlerregistrierung zu gelangen.
  7. Wählen Sie im Dropdown-Menü Ihren Unternehmensstandort aus und klicken Sie dann auf Amazon Payments-Händlerkonto erstellen.
    1. Wenn Sie bereits ein Amazon Payments-Händlerkonto haben, klicken Sie auf Anmelden.
    2. Um ein neues Amazon Payments-Händlerkonto zu registrieren, geben Sie die erforderlichen Informationen ein und klicken Sie dann auf Konto erstellen.
  8. Fügen Sie den Namen Ihres Unternehmens, Ihre Website-Domains und die URL zu Ihrer eigenen Datenschutzrichtlinie hinzu und klicken Sie dann auf Zugriffsschlüssel übertragen, um Ihre Amazon Payments-Schlüssel und -IDs automatisch in Ihre Amazon Payments-Plugin-Konfiguration in WooCommerce zu übertragen.

Konfiguration

Amazon Pay merchant account details (Angaben zum Amazon Payments-Händlerkonto)

  1. Nehmen Sie keine Änderungen an den Schlüsseln und IDs in Ihrer Plugin-Konfiguration vor. Diese Daten wurden automatisch von Seller Central an Ihren Shop übertragen.
  2. Um Ihre Amazon Pay-Integration zu testen, aktivieren Sie Use Sandbox (Sandbox verwenden). Wählen Sie hierzu im Dropdown-Menü Yes (Ja) aus. Wenn Sandbox aktiviert ist, können Sie keine Live-Transaktionen empfangen.
    Hinweis: Erstellen Sie ein Amazon Pay-Sandbox-Testkonto, um Transaktionen im Sandbox-Modus zu testen.
  3. Wenn Sie Abonnements über WooCommerce Subscriptions anbieten, aktivieren Sie Subscriptions support. Wählen Sie hierfür im Dropdown-Menü Yes aus.

Advanced configurations (Erweiterte Konfiguration)

Um Bestellungen über Amazon Pay in Ihrem WooCommerce-Backend zu verwalten (Zahlungen einziehen, Rückerastattungen veranlassen, Zahlungen erneut autorisieren und Zahlungen schließen), müssen Sie Zahlungsbenachrichtigungen (Instant Payment Notifications, IPN) aktivieren. Um Zahlungsbenachrichtigungen über Ihre IPN-URL zu erhalten, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Kopieren Sie den Link unter Advanced Configuration.
  2. Melden Sie sich mit Ihrem Amazon Payments-Händlerkonto in Seller Central an.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen, dann auf Integrationseinstellungen und anschließend auf Bearbeiten.
  4. Fügen Sie die URL, die Sie in Schritt 1 kopiert haben, in das Feld Händler-URL ein und klicken Sie dann auf Aktualisieren.
  5. Wechseln Sie im Dropdown-Menü oben auf der Seite zur Sandbox-Ansicht und wiederholen Sie dann die Schritte 3 und 4.
  6. Wechseln Sie im Dropdown-Menü oben auf der Seite zurück zur Live-Ansicht.
  7. In Ihrer WooCommerce-Konfiguration wählen Sie unter Payment Capture (Zahlungserfassung) die Option Authorize and capture the payment when the order is placed (Zahlung bei Bestellung autorisieren und einziehen) aus.

Display options (Anzeigeoptionen)

Wählen Sie unter Button language (Button-Sprache) und Button color (Button-Farbe) die Option aus, die am besten zu Ihrem Shop-Layout passt.

Um die Konfiguration abzuschließen, klicken Sie auf Save changes (Änderungen speichern).

Fehleranalyse

Sie haben jetzt Amazon Pay für Ihren WooCommerce-Shop eingerichtet.

Wenn Sie während des Registrierungs- und Integrationsvorgangs Hilfe benötigen, wenden Sie sich jederzeit an den Amazon Pay-Händlersupport.